Arbeitszeit als Lebenszeit

Arbeitszeit als Lebenszeit.

Work-Life-Integration

Ziel dieses Seminars ist es, die ArbeitsZEIT als LebensZEIT wahrzunehmen und über den Work-Life-Balance Ansatz hinaus die Lebensqualität direkt am Arbeitsplatz zu verbessern.

Es wird Ihnen mit einem „Innehalten-Training“ gezeigt, durch welche konkreten Maßnahmen, Menschen einfach und effektiv Zeit, Ruhe und Kraft gewinnen können, um diese dann im beruflichen Kontext für sich zu nutzen.

Sie lernen, wie Sie Stressfaktoren erkennen, begegnen und bewältigen können. Sie erfahren, wie wohltuend kleine Auszeiten sein können und wie Sie diese in ihren (Arbeits-) Alltag integrieren können.

Mit Hilfe einer gezielten Sensibilisierung werden persönliche Freiräume („Ich-Zeiten“) entdeckt und gestaltet um sie als kontinuierliche Alltagsbegleitung mit Hilfe von „Ich-Zeit-Verstärkern“ auszubauen. Dabei liegt die Konzentration auf den individuellen Ressourcen die bereits da sind und der Entwicklung ihrer Potenziale in Form von gezieltem Achtsamkeitstraining. Darauf aufbauend wird die Kompetenz der gesundheitsbewussten Entscheidungsfähigkeit gestärkt. Anwendungsbezogen lernen Sie, diese Kompetenz bei sich auszubilden und diese Methode im beruflichen Kontext weiterzugeben.

Gesundheitsförderung ist ein Prozess der Menschen in die Lage versetzen soll, ihre Gesundheit aktiv zu verbessern (Empowerment). Es geht um die Erhaltung der Gesundheit und des Wohlbefindens. Hierbei ist die individuelle Abstimmung des richtigen Angebots bedeutsam. Denn jede/r ist anders und braucht ihr/sein optimales Gesundheitscoaching mit

z. B. der Sport- oder Bewegungsart, die zu ihr/ihm passt oder der Art von Entspannung, die ihr/ihm gut tut.

Als Experte/in für die eigene Gesundheit werden Sie in diesem Seminar empowert, das heißt. befähigt, Ihre Kräfte zu mobilisieren. Das Lernen von Genussfähigkeit („euthymes Erleben“) steht dabei im Mittelpunkt.

Die Abstimmung des Angebots zur Förderung der Gesundheit auf die jeweiligen Bedürfnisse dient der Motivationssteigerung und der nachhaltigen Integration in den Arbeitsalltag.

Copyright © All Rights Reserved Impressum